Das Heimatmuseum...

Heimatmuseum

…. gibt einen Überblick über Lebensweise, Geschichte und Kultur des Waldecker Uplandes. Der Mensch und sein Leben stehen im Mittelpunkt. Aber auch Natur und Landschaft des jetzigen „Naturparks Diemelsee“ werden herausgestellt.

Erleben Sie die Entwicklung eines einst armen Gebietes zur heutigen Fremdenverkehrshochburg des Waldecker Uplandes und des Hochsauerlandes.

Lassen Sie sich überraschen und begeistern. Jung und Alt ist herzlich willkommen.

Das Usselner Heimatmuseum wurde 1982 eröffnet. Das Museumsgebäude und die Außenanlagen konnten 1992/1993 im Rahmen des Hessischen Dorferneuerungsprogrammes von Gemeinde Willingen (Upland) grundlegend saniert, verbessert und erweitert.

Auf einer Ausstellungsfläche von über 250m² werden zahlreiche Exponate gezeigt, die das Leben von gestern, die harte Arbeit und die Lebensgewohnheiten der Menschen im Alltag eindrucksvoll darstellen. Bescheidenheit und Armut der Vergangenheit werden sichtbar.


Öffnungszeiten:.

Mittwoch und Samstag jeweils 16:00 bis 18:00 Uhr.

In der Zeit vom 1. November bis 26. Dezember ist das Heimatmuseum geschlossen.

Führungen sind nach Absprache möglich.

Für Fragen und Hilfestellung zur Datenerfassung zum Ergänzungsband zum Usselner Ortssippenbuches ist das Büro des Heimatmuseums bis auf weiteres, wie bisher jeweils Mittwoch und Samstag von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei!

Für Gruppenführungen außerhalb der Öffnungszeiten
beträgt der Eintritt EUR 1,00 pro Person.

Hier finden Sie uns:
Ringstr. 52 • Direkt an der Hauptstraße
karte
Informationen:
mail@heimatmuseum-usseln.de
(0 56 32) 53 22 – Johannes Asmuth
(0 56 32) 52 02 – Tourist-Information Usseln